• Bundestagswahl
    Gesellschaft,  Wahlen

    Groß, klein, etabliert – Geht wählen und lasst Euch bei Eurer Wahlstimme nicht beirren.

    Wie im Vorfeld zu jeder wichtigen Wahl, und das sind nach meinem demokratischen Verständnis alle Wahlen, begegnen uns  ein paar wundervolle Phänomene. Wahlumfragen Auf nichts wird seitens der „etablierten Parteien“ so oft geschaut, wie auf die in einem irren Stakkato veröffentlichten Wahlumfragen. Die dann auch noch gern mit dem Zusatz „So wählt Deutschland“ verkauft werden. Ganz ungeachtet der Seriosität solcher Umfragen, deren zugrunde gelegten Messmethoden oder aber auch der Aussagefähigkeit auf Grund einer Stichprobe – eines haben diese Umfragen alle gemeinsam : sie präsentieren, teilweise auch begründet in ihren Fragestellungen, ein verzerrtes Bild der deutschen Parteienlandschaft. Ob dies nun gewollt oder ungewollt ist möchte ich dahingestellt sein lassen. Auf jeden…

  • Digitaler Wandel,  Digitalisierung,  Gesellschaft

    Wanted: Digitalministerium

    In einem Beitrag der FAZ – zum Artikel –  forderte kürzlich der SAP-Chef „Deutschland braucht ein Digitalministerium“.  Schaut man den Artikel hinein wird natürlich schnell deutlich welch Geistes Kind diese Forderung ist. Da wird von „weniger ängstlich“ bei der Bereitstellung persönlich(st)er Daten gesprochen, „Datensilos“ aufbrechen“ und natürlich auch von „neuen Geschäftsmodellen“. Das ist an sich erst einmal nicht verwerflich, wenn ein Vertreter der Wirtschaft diese Forderung aufstellt.  In einem Punkt muss man, auch aus ganz anderen Perspektiven als nur der der Wirtschaft, allerdings vorbehaltlos zustimmen: Die Prozesse sind zu langsam und zu unambitioniert. Allerdings sind „Prozesse“ nun ein kleiner (operationalisierbarer) Teil des zugrunde liegenden strukturellen Problems, welches sich in den letzten…